Fritz-Jochen Kopka

Geboren 1944 in Güstrow/Mecklenburg, seit einigen 40  Jahren in Berlin, dennoch Kleinstädter und Kleinbürger. Abitur, Schriftsetzer, Studium der Journalistik in Leipzig, anschließend Redakteur im Fernsehen, bei einer Zeitschrift für junge Literatur, Reporter/Redakteur bei den Zeitungen SonntagWochenpost, Die Woche. Feuilletons und Reportagen, Lieder, Geschichten und Anthologien über die ostdeutsche und dann auch über die mehr oder minder unvereinigte  gesamtdeutsche Seele sowie einen Zustand, den man Jugend nennt. Reisetexte über die Sahara, Bali, Sibirien, Usedom, Ungarn und das Leben in kleinen Städten.

Gemeinsam mit Susanne Fischer betreut Kopka das Ressort Die Stadt und ich.

E-Mail: kopka(at)kleiro.de

Mehr bei beschreiber.de